Offcanvas Section

You can publish whatever you want in the Offcanvas Section. It can be any module or particle.

By default, the available module positions are offcanvas-a and offcanvas-b but you can add as many module positions as you want from the Layout Manager.

You can also add the hidden-phone module class suffix to your modules so they do not appear in the Offcanvas Section when the site is loaded on a mobile device.

Zwei Unternehmer arbeiten seit Jahren zusammen / HSM-Skidder mit Kran ist immer dabei

In der Regel stehen Forstunternehmer im harten Wettbewerb untereinander, bei einigen kann man wohl auch sagen, dass sie gegeneinander stehen, gerade bei Ausschreibungen. Wie es heißt, belebt Konkurrenz das Geschäft. Aber wenn Unternehmer partnerschaftlich zusammenarbeiten, können beide gewinnen, vorausgesetzt, die Zusammenarbeit funktioniert. Bei den Forstunternehmen Tritschler und Franke scheint es zu klappen – und das schon seit vielen Jahren.

Robust und ohne elektronische Spielereien / Leistungsstark und dabei sehr servicefreundlich

Wenn Anton Klinkenberg an seinem Baggerharvester ein Problem hat, löst er es selbst, denn er kennt die Maschine wie kaum ein Zweiter: Er hat sie selbst gebaut! Alles ohne elektronischen Schnickschnack. Aber aus solidem Stahl und mit Offshore-Hydraulik.

Der Unternehmer Hartmut Zell setzt auf den 1510G und Timbermatic-Maps

Schon wieder Windwurf. Zahlreiche Bäume blockieren eine wichtige Straße. Gut, dass der 1510G einen breiten Rungenkorb trägt und mit der neuesten John-Deere-Software arbeitet.

Die neue Ponsse Cobra ist fast eine Ergo

(eb/bjb). Die neue Ponsse Cobra hat sehr viel mit der Ergo 8w gemeinsam. Eigentlich hätte die Cobra auf der Ponsse Roadshow präsentiert werden sollen – die musste aber leider Coronabedingt abgebrochen werden. Was sind denn nun die Unterschiede zwischen Cobra und Ergo und warum tragen sie komplett verschiedene Namen?

Neben Forwardern setzt der Forstbetrieb Katzke inzwischen auch zwei Harvester ein

Nach vielen Jahren als reiner Rückebetrieb schaffte das Forstunternehmen Katzke vor anderthalb Jahren den ersten Harvester an; dieser Ponsse Scorpion King bekam kürzlich sogar Unterstützung durch einen Rottne H8D.

Eine erste Praxisvorführung von SP Maskiner zeigt: Die wollen mehr

Praxisvorführungen von Forstmaschinen sind üblich in der Branche. Ein Ernteeinsatz, der einzig einem Aggregat gilt, ist eher selten. SP Maskiner tat genau dies und führte sein SP 761 LF vor.